Nachlasspflege für Rechtspfleger

Zu volle Tage?

Sie sind Rechtspfleger – und Ihre Arbeitstage sind voll. Wenn eine einzu-richtende Nachlasspflegschaft auf Ihrem Schreibtisch landet, in der es um die Sicherung eines Unternehmens, eines Ladengeschäftes, einer Praxis, einer Immobilie geht, wollen Sie natürlich auch einen solch komplexen Nachlassvorgang zu einem erfolgreichen Abschluss bringen. Doch wie können Sie sich dabei entlasten?

Nachlasspflegschaft für kleine und mittlere Unternehmen

Meine praktische betriebswirtschaftliche Erfahrung und die fachliche Qualifikation zum zertifizierten Nachlasspfleger (IFB) sorgen für eine qualifizierte Sicherung der Vermögensmasse und unterstützen Sie in der Ausübung Ihrer gesetzlich vorgegebenen Funktion. Meine Fokussierung auf Nachlasspflegschaft für kleine und mittlere Unternehmen aus Industrie, Handel, Handwerk und Dienstleistung in Bremen und Niedersachsen führt zu einer hohen Abwicklungsqualität. Die Sicherung größerer privater Vermögen sowie die Verwaltung von Haus- und Grundbesitz ist bei mir ebenso gut aufgehoben.

Zügig und sicher abschließen

Die zügige Ermittlung des Nachlassvermögens und eine fundierte Beurteilung der Vorgehensalternativen erfolgt auf der Basis eines professionellen Projekt- und Qualitätsmanagements. Dies ermöglicht die optimale Weichenstellung für die Handhabung und Sicherung des Nachlasses und spart Ihnen bei der Beurteilung Zeit und Aufwand.

Meine systematische Vorgehensweise führt zu einer eindeutigen, nachvollziehbaren Dokumentation, erleichtert Ihnen die Wahrnehmung Ihrer Kontrollfunktion und sorgt dafür, dass alle Vorgänge auch später nachvollziehbar sind. Die organisatorisch und fachlich fundierte Handhabung komplexer Nachlässe auf der Basis verlässlicher Vereinbarungen bedeutet für Sie einen zügigen und sicheren Abschluss des Vorganges.

Unkomplizierte Begleitung bis zur Nachlassübergabe

Meine unternehmerische Erfahrung sowie Kenntnisse unterschiedlicher Branchen ermöglichen die qualifizierte Begleitung eines Unternehmens bis zum Zeitpunkt der Nachlassübergabe. Die Weiterführung des Geschäftsbetriebes, die Überwachung von Führungspersonal, eine Liquidation oder die angeordnete Nachlassverwaltung sind mit nur einem Ansprechpartner möglich. Dies bringt eine unkomplizierte Verwaltung mit sich, spart Aufwand und senkt Ihren Zeitaufwand für den Vorgang.